PROJEKTE

Weng Bajuwarenring

Die zum Landkreis Landshut zugehörige Gemeinde Weng, wuchs in den letzten 5 Jahren um ca. 3,8 Prozent auf stattliche 1460 Einwohner. Die Nähe zum BMW Werk Dingolfing und A92 sorgen für einen regen Zuzug.

Ein Kindergarten und die Grundschule Postau (1te bis 4te Klasse) ermöglichen den schulischen Einstieg.
Ein pulsierendes Vereinsleben und sportliche Aktivitäten, bietet der Spiel und Sportverein Weng. Kulturelles, der Musikverein Weng, sowie die öffentliche
Bücherei im Pfarrheim. Die Nähe zu Landshut (15 km) und Dingolfing (10 km) wirken sich äußerst positiv aus.

Weitere Informationen folgen in Kürze. 

4-Parteienhaus Ergolding

Weitere Informationen folgen in Kürze. 

6-Parteienhaus Au i. d. Hallertau

Weitere Informationen folgen in Kürze. 

8-Parteienhaus Moosburg - Neustadt

Das 45 km nordöstlich von München, im oberbayerischen Landkreis Freising, gelegene Moosburg a.d. Isar, ist bei seiner 18.900 großen Bevölkerung äußerst beliebt. Das liegt nicht nur an den regionalen und überregionalen Verkehrsverbindungen, wie z.B. der A 92, der B11 und der Westumfahrung Moosburgs, sondern auch an der Nähe zur bayerischen Landeshauptstadt München, die mit der Bahn in 30 Min. erreichbar ist. Weiterhin ist der kurze Weg zum Flughafen München (Zugverbindung 15 min., Flughafenbus 30 min) ein großer Vorteil für die Bürger Moosburgs. 

Bildungsbereich steht die Stadt den großen Städten in nichts nach. Volksschulen, Realschule und Gymnasium sind vorhanden und ermöglichen einen ausgezeichneten Bildungsstand. Auch eine Volkshochschule und ein evangelisches Bildungswerk tragen hierzu bestens bei. 

Doch auch für die körperliche Ertüchtigung ist bestens gesorgt. Fußballanlagen, Eisstadion, Tennisanlagen, Hallenbad und vieles mehr, lassen jedes Sportlerherz höher schlagen. Moosburg hat also einiges zu bieten, nicht nur für Geist und Körper, auch beruflich und wirtschaftlich hat es sicher seinen Reiz. 

Neben dem Flughafen bieten die ansässigen Firmen, wie die Jungheinrich AG, die Hofmeister Käserei und viele andere, Berufs- und Karrierechancen jeglicher Art. Nicht umsonst zählt die älteste Stadt im oberbayerischen Landkreis Freising zu den beliebtesten in dieser Region.

Weitere Informationen folgen in Kürze. 

Altes Schloss Weng - Denkmalsanierung

Weitere Informationen folgen in Kürze. 

Erschließung neues Baugebiet Wörth Moospoint

Weitere Informationen folgen in Kürze. 

Studentenwohnheim Deggendorf Bahnhofstraße

Weitere Informationen folgen in Kürze. 

Wohnanlage Mallersdorf-Pfaffenberg

Das im Herzen Bayerns gelegene Mallersdorf – Pfaffenberg, ist nicht nur landschaftlich, sondern auch in wirtschaftlicher Hinsicht sehr interessant. Durch seine zentrale Lage, 30 km nach Straubing, Regensburg, Landshut und Dingolfing, sind diese Orte mit den ansässigen BMW- Niederlassungen und Zulieferfirmen der BMW AG, binnen 20 min mit dem PKW zu erreichen. Der Münchner Flughafen in 35 min. ebenfalls. Gute Bus und Bahnverbindungen sind vorhanden. In unmittelbarer Nähe befinden sich sämtliche Einrichtungen des täglichen Bedarfs, wie Einkaufsmärkte, Bäckerei, Metzgerei, Apotheken und vieles mehr. Auch das am ersten Augustwochenende stattfindende Pfaffenberger Volksfest, erfreut sich bei der Bevölkerung größter Beliebtheit. Die ärztliche Versorgung ist durch Arztpraxen der verschiedensten Fachrichtungen gewährleistet. Außerdem besitzt Mallersdorf ein Krankenhaus, das mit seinen Bereichen innere Medizin, Chirurgie und Urologie, einen exzellenten Ruf genießt. Zwei Kindergärten, eine Volks- und Mittelschule, eine Realschule und ein Gymnasium sorgen für den schulischen und beruflichen Einstieg. Ferner bieten eine Volkshochschule und die Kreismusikschule für weitere Fortbildungsmöglichkeiten. Eine kulturelle Besonderheit in Mallersdorf-Pfaffenberg ist das Haus der Generationen. Diese multifunktionale Einrichtung hat das kulturelle und gesellschaftliche Angebot in der Region enorm erweitert. Ob Konzerte, Shows, Musicals, Theater, Kabarett, Messen, hier ist für jede Generation was zu finden. Auch für das sportliche Wohl, ist durch die verschiedensten Vereine gesorgt. Ob Fußball, Tennis und Schwimmen, hier kann man aktiv teilnehmen. Zum Abschalten bietet sich ein ausgedehnter Spaziergang an der kleinen Laaber entlang an.

Weitere Informationen folgen in Kürze. 

Neue Ortsmitte Tiefenbach

Die südwestlich vom Stadtzentrum Landshut, nur 5 km entfernte Gemeinde Tiefenbach, ist aufgrund der Nähe zum Flughafen München (15 min Fahrt mit PKW) und der schnell erreichbaren Verkehrsanbindungen A 92 und B11, in den letzten Jahren zu einem begehrten Wohnort geworden. Die Einwohnerzahl stieg in den letzten 5 Jahren um ca. 6 % auf 3850 Einwohner. 50 Kilometer nach München Stadtgrenze und 60 Kilometer nach Regensburg sprechen für sich. 

Für ihre Bürger sind verschiedene Bankhäuser, Kindergarten, Grund- und Hauptschule sowie örtliche Vereine, wie Fußball- und Tennisverein, vorhanden. Metzgerei, Bäckerei und ein großer Lebensmittelhändler sorgen für das leibliche Wohl der Bevölkerung. 

Die Nähe zu Landshut und der sehr gut ausgebaute Fahrradweg entlang der Isar, laden außerdem förmlich zu einer sonntäglichen Fahrradtour in die drei Helmenstadt ein.

Weitere Informationen folgen in Kürze. 

Anschrift

Postauer Straße 34

84109 Wörth a. d. Isar

Kontakt

Tel: +49 (0) 8702 568 99 25

Fax: 08702 568 99 26

FINDEN sIE UNS ONLINE

www.kerscher-wohnbau.de

info@kerscher-wohnbau.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung